bellicon® move & bellicon® bounce

Das bellicon® Trampolin schnell erklärt.

Das Training auf dem bellicon® bewirkt viele positive Effekte für die Gesundheit, formt und strafft den Körper und führt somit zu einem gesunden Lebensgefühl. Durch die Trainingsübungen auf diesem hochelastischen Minitrampolin werden nicht nur die äusseren Muskelschichten, sondern auch die für die Statik zuständigen Muskeln gestärkt. Die wichtige Tiefenmuskulatur wie dem Beckenboden, die kleinen lokalen Rückenmuskeln sowie die Fußmuskulatur werden auch gekräftigt. Aufgrund der Gravitationskraft, die beim Training auf dem bellicon® auf den Körper einwirkt, wird jede einzelne Körperzelle angeregt. Dadurch wird das Bindegewebe gestrafft, die Faszien mobilisiert, die Entgiftungsprozesse des Körpers werden unterstützt und Cellulite wird vermehrt abgebaut.

Ganz nebenbei werden mit viel Freude Kalorien verbrannt und Kraft aufgebaut. Diese positive Wirkung ist schon bald spür- und sichtbar. Das effiziente Training auf dem bellicon® schont die Gelenke und die Wirbelsäule, baut Knorpel- und Knochendichte auf und bewahrt die Elastizität in den Bandscheiben. Auch die innere Fitness kommt auf ihre Kosten. Die Organe werden gestärkt und ihre Funktionen werden verbessert. Dies trägt massgeblich zur Unterstützung der Gesundheit und des Wohlbefindens bei. Das Training optimiert die Sinnesfunktionen wie zum Beispiel das Gleichgewicht, Koordination und Propriozeption. Des weiteren werden auf eine spielerische Art die koordinativen Fähigkeiten geschult.

Positive Effekte des bellicon® Trainings

  • Stärkung der Tiefenmuskulatur
  • Anregung jeder einzelnen Körperzelle
  • Gleichgewichtstraining
  • Koordinations- und Ballanceschulung
  • Anregung des Lymphflusses
  • Stärkung/Ernährung von Knochen, Knorpeln und Bandscheiben
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Verminderung von Rücken- und Nackenschmerzen – Herz Kreislauftraining
  • Förderung der Propriozeption (Körperwahrnehmung)
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Faszientraining
  • Anregung der Verdauung
  • Schonender und intensiver als Joggen
  • Macht Freude und hebt die Stimmung

Das bellicon® Trampolin hilft und unterstützt bei:

Osteoporose & Osteopenie

Mangelnde Bewegung kann zu einer verminderten Knochendichte (Osteopenie) führen, die wiederum Osteoporose zur Folge haben kann. Trampolintraining kann hervorragend helfen, ihr Fortschreiten zu stoppen, da durch die regelmäßgen Druck- und Zugreize der Knochenstoffwechsel aktiviert wird.

Knochen arbeiten am besten unter Druck

Genau wie unsere Muskeln sind auch gesunde Knochen auf regelmäßige Belastung angewiesen. Durch Bewegung in Kombination mit Übungen, die das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzen, werden die Knochen mit Kalzium versorgt und nachhaltig gestärkt.

Ein bellicon® ist das ideale Trainingsgerät für Menschen mit Osteoporose und Osteopenie. Bei jedem Schwingen wird der Körper dem ganzen Spektrum von maximal vierfacher Erdanziehung bis zur Schwerelosigkeit ausgesetzt – und damit genau der Belastung, die für den Erhalt gesunder Knochen essenziell ist.

Sarkopenie (Muskelschwund)

Ohne regelmäßige Bewegung verlieren Frauen und Männer ab 30 pro Lebensdekade zwischen drei und fünf Prozent an Muskelmasse. Mit einem regelmäßigen Trampolintraining beugen Sie nicht nur Muskelschwund vor, sondern können sogar schon innerhalb von zwei Wochen Muskelmasse aufbauen.

Medikamente oder Therapien zur Behandlung von Sarkopenie – also des Verlusts an Muskelkraft mit fortschreitendem Alter – gibt es bis dato nicht. Aber etwas dagegen tun kann man sehr wohl.

Eine Kombination aus aeroben Übungen und Widerstandstraining, unterstützt durch gesunde, eiweißreiche Ernährung, wirkt dem Alterungsprozess entgegen, kann Muskelmasse wieder aufbauen und Energie und Ausdauer erhöhen.

Hier kommt das bellicon® ins Spiel: Es ermöglicht sanfte Ausdauerübungen, die das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzen, kräftigt von innen heraus – und macht dabei auch noch enorm viel Spaß.

Gelenkerkrankungen

Arthritis, Gelenkrheumatismus, Gicht, Lupus oder Fibromyalgie betreffen mehr und mehr erwachsene Menschen. Moderates Training spielt eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung dieser Erkrankungen, denn es kann Schmerzen und Entzündungen lindern und gleichzeitig Muskelkraft und Beweglichkeit fördern.

Arthrose/Arthritis kommt in vielen Ausprägungen vor. Arthroseschmerzen im Speziellen lassen sich meist auf abgenutzte Knochen oder Gelenkknorpel zurückführen. Ist man erst einmal betroffen, werden selbst die ganz normalen Tätigkeiten des Alltags zur Herausforderung.

An Sport mögen viele vor lauter Schmerzen gar nicht erst denken – dabei gibt es kaum ein besseres Mittel gegen Arthrose. Die Gelenke werden geschmiert und bleiben beweglich, gleichzeitig werden die Muskeln, die den Gelenken Halt geben, gestärkt.

Das bellicon® ermöglicht ein sanftes, schonendes Training, das die Muskeln strafft, die Beweglichkeit fördert und Arthroseschmerzen wirksam lindert.

Lymphsystem

Durch das Muskelpumpen beim Trampolintraining wird unser Lymphsystem besonders effektiv angeregt und der Körper kann Gift- und Schlackestoffe besser ausscheiden. Zudem verbessert es die mit zunehmendem Alter reduzierte Stoffwechselaktivität und stärkt das Immunsystem.

Dass Sport Durchblutung und Sauerstoffzufuhr anregt und daher gut ist für unser Herz-Kreislauf-System, wissen die meisten. Wie unser Lymphsystem profitieren kann, ist dagegen weniger bekannt.

Dabei kommt ihm eine überaus wichtige Aufgabe zu: Es transportiert die Giftstoffe, Bakterien, abgestorbenen Zellen und sogar Krebszellen, bei denen unser Immunsystem Alarm schlägt, aus dem Körper. Da es keine eigene Pumpe hat, ist es auf Bewegung und Schwerkraft angewiesen, um die zähflüssige Lymphe durch den Organismus zu schleusen.

Gleichgewichtssinn

Das Training auf der federnden Schwungmatte des bellicon® hat positive Wirkungen auf Gehirn, Innenohr und Rumpfmuskulatur, verbessert Gleichgewichtssinn und Koordination. Durch die gleichzeitige Optimierung der allgemeinen Muskelkraft und Beweglichkeit beugt das bellicon® so der Sturzgefahr vor und erhöht die Mobilität.

Wenn kleine Kinder laufen lernen, merken sie instinktiv: Der Gleichgewichtssinn kommt mit der Übung. Genau dasselbe passiert auch beim Training mit einem bellicon®: Durch die repetitiven Bewegungsabläufe werden die Nervenbahnen zu den Muskeln erneuert – das ist nichts anderes als eine Art Auffrischkurs in Sachen Gleichgewicht für Ihr Gehirn.

Auch die Rumpf- und Beinmuskulatur sowie die Fußgelenke – allesamt essenziell für das Gleichgewicht und eine gute Haltung – werden durch Übungen auf dem Trampolin enorm gestärkt.

Das bellicon®: effektives Gute-Laune-Workout für mehr Gleichgewichtssinn, Fitness und Gesundheit.

Bandscheiben & Gelenke

Bandscheiben und Gelenke können mit den Jahren an Elastizität verlieren, sich abnutzen und Schmerzen verursachen. Die beste Vorbeugung gegen solche Beschwerden ist ein moderates, schonendes und gleichzeitig effektives Training. Optimal sind die walkenden Bewegungen mit lotrechter Belastung beim Schwingen auf dem bellicon®.

Um gesund zu bleiben, braucht unser Körper Bewegung – Bandscheiben und Gelenke bilden da keine Ausnahme. Die schwammähnliche Struktur im Inneren der Bandscheiben ist mit Wasser vollgesogen, das „ausgewrungen“ und wieder neu aufgenommen werden muss, damit die Bandscheiben mit Nährstoffen versorgt werden. Und auch die Gelenke bleiben nur durch Bewegung flexibel.

Übungen auf dem bellicon® sind der perfekte Jungbrunnen für Ihre Bandscheiben und Gelenke – gute Laune und positive Nebenwirkungen für den ganzen Körper inklusive.